YOUNIQUE | Ganz einfach nette Leute kennenlernen!
48%
52%

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen von YOUNIQUE, regeln die Rechte und Pflichten von Nutzern und Mitgliedern im Zusammenhang mit deren Nutzung auf der Homepage YOUNIQUE, inklusive aller Subdomains von YOUNIQUE angebotenen Dienstleistungen.


Registrierung

Jeder Benutzer und jede Benutzerin muss zum Zeitpunkt der Registration welche die Anerkennung der allg. Geschäftsbedingungen beinhaltet, das 18. Lebensjahr erreicht haben.


Jeder Benutzer und jede Benutzerin darf sich nur einmal registrieren. Die Registrierungsdaten sind vollständig und korrekt anzugeben. Der Benutzer oder die Benutzerin der YOUNIQUE Plattform ist verpflichtet, eventuelle Fehler oder Änderungen der Personaldaten umgehend zu korrigieren.


Durch die Registrierung erhalten alle Benutzer/innen einen "Nicknamen" und ein Zugriffspasswort. Das Zugriffspasswort muss geheim gehalten werden, um Missbräuche zu verhindern. YOUNIQUE garantiert die grösstmögliche Sorgfalt im Umgang mit den Personendaten im Rahmen der Datenschutzgebung.


Benutzersperrung und Kündigung

YOUNIQUE behält sich das Recht vor, Mitglieder von der Plattform zu sperren wenn:

  
Texte und Bilder, welche auf YOUNIQUE verfügbar sind, sind kein öffentliches Eigentum. Dies bedeutet, dass das kopieren und herunterladen von Texten und Bildern Urheberrechte von Dritten verletzen könnten. Aus diesem Grund dürfen nur Selbsterstellte Bilder und Texte verwendet werden, ausser im Falle, dass vom Eigentümer der Bilder und Texte eine gültige Erlaubnis zur Veröffentlichung besteht.

Wurde ein Mitglied von YOUNIQUE gesperrt, hat Er oder Sie nicht mehr das Recht sich erneut anzumelden.  


Jedes Mitglied von YOUNIQUE kann jederzeit seine Registration rückgängig machen und seine Mitgliedschaft mit sofortiger Wirkung kündigen. Für die Auflösung der Mitgliedschaft reicht eine E-Mail in dem die Kündigung ohne Angabe eines Grundes bekannt gegeben wird.


Kosten und Gebühren

Die Nutzung der YOUNIQUE Plattform ist kostenlos.
 

Verfügbarkeit und Gewährleistung

Die Verfügung der Dienste ist eine rein freiwillige Leistung von YOUNIQUE, es besteht kein Rechtsanspruch des Nutzers auf Beibehaltung dieser Dienste. Diese Dienste können jederzeit eingestellt, geändert oder beschränkt werden.

YOUNIQUE hat keinen Einfluss auf den Transport von Daten über das Internet oder das www.

YOUNIQUE übernimmt daher keine Gewähr dafür, dass verschickte Nachrichten den Empfänger richtig erreichen, soweit bei der Nachrichtenübermittlung ausserhalb des Systems von YOUNIQUEein Fehler auftritt.

Die Plattform YOUNIQUE steht dem Nutzer während seiner gültigen Mitgliedschaft 24 Stunden an sieben Tagen pro Woche zur Verfügung. Sendebetriebsunterbrechungen sind möglich. Dies gilt insbesondere für Ausfälle im Sendebetrieb die durch Störungen im Internet bedingt sind, sowie durch Serverausfälle oder Hardwaredefekte. Ein Anspruch auf ständige Verfügbarkeit besteht nicht.

 

Freistellung und Haftbeschränkung

YOUNIQUE haftet nur für direkte Schäden, die durch eine vorsätzliche oder grobfahrlässige Handlung von YOUNIQUE entstehen. Eine Haftung von YOUNIQUE für direkte Schäden bei leichtem Verschulden – gleich aus welchem Rechtsgrund – ist unter Vorbehalt zwingender gesetzlicher Bestimmungen ausdrücklich ausgeschlossen.

Eine Haftung von YOUNIQUE für indirekte Schäden oder für Folgeschäden – gleich aus welchem Rechtsgrund – ist vollumfänglich und ausdrücklich ausgeschlossen. YOUNIQUE haftet nicht für Schäden, die Mitgliedern, Nutzern oder Dritten durch das Verhalten von anderen Mitgliedern, Nutzern oder Dritten entstehen.

Wenn andere Mitglieder, Nutzer oder Dritte Ansprüche gegen YOUNIQUE geltend machen, wegen Verletzung ihrer Rechte durch von einem Mitglied eingestellten oder inserierten Artikel oder Text oder wegen der sonstigen Nutzung der YOUNIQUE Internetplattform durch Mitglieder oder Nutzer, so stellt dieses Mitglied bzw. dieser Nutzer, YOUNIQUE von sämtlichen Ansprüchen frei und übernimmt auch die Kosten der Rechtsverteidigung inklusive Anwalts- und Gerichtskosten von YOUNIQUE.


Gerichtsstand

Für alle Rechtsbeziehungen, die sich aus dem Nutzungsvertrag für die Parteien und ihre Rechtsnachfolger ergeben, gilt Schweizerisches Recht.


Gerichtsstand ist Bern. Zwingende Gerichtsstandsvorschriften bleiben vorbehalten.


Sofern eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.


Die unwirksame Bestimmung gilt als durch eine solche ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise dem Schweizerischen Obligationenrecht am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.

 

Die AGB können jederzeit von uns geändert und angepasst werden.


Stand: 07.07.2007

Vers. IV

 

 






News [alle News]
08.07.2016
System Hack
weiter lesen